Der Body Mass Index-Rechner für Erwachsene

Der BMI bewertet das Körpergewicht des Menschen und wurde von Adolphe Quetelet entwickelt. Primäres Ziel dieser Entwicklung war es, auf mögliches Übergewicht hinzuweisen. Der BMI berücksichtigt dabei das Gewicht, nicht aber die Zusammensetzung des Muskel- und Fettgewebes.

Dazu wird das Gewicht durch das Quadrat der Körpergröße geteilt (BMI=kg/m²; BMI=kg/(cm/100)² ). 

Diese einfache Berechnung funktioniert nur bei Erwachsenen bei Kindern und Jugendlichen muss bei der Berechnung die altersgemäße Entwicklung Berücksichtigt werden einen entsprechenden BMI-Rechner finden sie hier: BMI-Rechner für Kinder- und Jugendliche

Gewicht in Kilogramm (ohne Komma)
kg
Größe in Zentimeter
cm
Ihr Body Mass Index:
kg/m²

Gewichtsgrenzen nach ICD (Internationale Klassifikation der Diagnosen) und der WHO (Weltgesundheitsorganisation).

  • Magersucht*: Ein BMI unter 17,5
  • Untergewicht: Ein BMI unter 18,5
  • Normalgewicht: Ein BMI zwischen 18,5 und 24,9
  • Prä-Adipositas (Übergewicht): ein BMI von 25 bis 29,9
  • Adipositas Grad 1: BMI von 30 bis 34,9
  • Adipositas Grad 2*: BMI von 35 bis 39,9
  • Adipositas Grad 3*: Ein BMI von 40 und höher

*Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung um zu klären, ob eine medizinische und/oder therapeutische Behandlung notwendig ist.